Lernkarten-Software memoCARD

Die Webseite zur Lernkarten-Software memoCARD muss überarbeitet werden. Sie wird voraussichtlich im Februar 2019 wieder ‚in Ordnung‘ sein, das heißt

  • mit wichtigen Inhalten gefüllt sein, insbesondere wieder mit zahlreichen kostenfreien Lernkarteien zum Download
  • und in ansprechender Gestaltung, unter anderem auch mit korrekten Zeilenumbrüchen …

 

Die aktuelle Version der Lernkarten-Software memoCARD 5.x wird nicht mehr weiterentwickelt: memoCARD ist zwar eine wirklich tolle Lernkarten-Software, aber zu wenige Nutzer waren bereit, hierfür zu bezahlen!

Editieransicht von memoCARD:

(weitere Infos zu: Morsen lernen innerhalb von nur 66 Minuten)

 

Mit Hilfe von memoCARD wurde unter anderem die mehrere Tausend mal gekaufte AEVO-Lernkartei erstellt. Sie dient der schnelleren / leichteren Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung / auf den AdA-Schein und umfasst 380 Lernkarten.

 

Download der kostenfreien Prüfversion von memoCARD
(mit allen Funktionen wie die Vollversion)

 

Hinweis: Die kostenfreie Android-App ‚mC-LBox‘ ist dauerhaft nicht mehr im Google-Store verfügbar!

Weiterhin verfügbar sind jedoch alle anderen Funktionen, insbesondere die komfortablen Druck-Varianten …

 

… sowie die integrierte Lernbox zum besonders rationellen Wiederholungs-Lernen am PC:

 

 

Die Ein-Jahres-Lizenz (Installation auf einem einzigen PC) kostet 9,95 EUR.

 

Die private memoCARD-Voll-Lizenz (private Nutzung, zeitlich unbegrenzt, auf drei PCs installierbar) kostet 39,95 EUR. Die Lizenz kann wieder erworben werden, sobald die memoCARD-Webseite wieder ‚in Ordnung‘ ist (Februar 2019) … ebenso die Lizenz für gewerbliche Nutzer.

 

 

 

Impressum